Indy

Indy überIndy

Wer sind „wir Selbermacher“ ?

Ich bin „Indy“. Ich bin Medien“verunstalter“ Bild & Ton und zusammen mit Mama Tina und meiner Omi betreibe ich diesen Blog.

Warum?!?

Mein Name ist Programm… ganz indi…viduell will ich immer alles selber machen, oder zumindest alles ausprobieren. Mit nur knapp 155cm Körpergröße und chronischem Geldmangel (unsere heutige Zeit sorgt dafür!) versuche ich dazu, das was ich anstelle auch möglichst „mit Köpfchen“… clever, günstig… oder sogar „kostenlos“ hinzukriegen.

Ich bin leidenschaftlicher Kampfsportler und Backpacker.

HIER geht’s zu meinem Sport- & Reiseblog.

Zum Sport gehört eine gesunde Ernährung… um mich noch gesünder und bewusster zu ernähren habe ich Anfang diesen Jahres angefangen, gewisse Gemüsesorten selbst anzubauen. Ein Umzug aufs Land, in eine Wohnung mit kleinem Garten und Balkon, gab mir die Möglichkeit für die ersten „grünen“ Experimente… und sie trugen Früchte.

Schon Jahre zuvor ist mir vermehrt aufgefallen, wie mehr und mehr das Wissen unserer „Alten“ verloren geht. Ich meine jetzt nicht das Wissen, woher eine Gurke überhaupt kommt, welche Farbe Kühe haben, ob Pilze auf Bäumen wachsen (das tun sie übrigens durchaus, Mama! 😛 ) und was Staudensellerie ist… dieses Wissen setze ich selbst bei unserer „Generation Smartphone“ voraus.

Vielmehr sind es auch erweiterte Kenntnisse wie

  • wie mache ich Obst und Gemüse haltbar

  • wie mache ich Marmelade selber

  • wie kriege ich den „Blupp“ in den Rahmspinat

  • welche Pilze wachsen bei mir „vor der Haustüre“ und welche davon kann ich gefahrlos essen?!?

  • Kann ich „IKEA“ auch selber…und was kostet mich das?!?

und und und…

Aber nicht nur das blanke „Wissen“ um irgendwelche Dinge, sondern auch „Kompetenz“ und „Intelligenz“ geht in der heutigen Zeit immer mehr verloren.

SOZIALkompetenz … SOZIALintelligenz…

das Miteinander!

Wer von euch kennt seinen Nachbarn beim Vornamen?

Oder:

Schonmal dran gedacht einfach mal irgendwas, was man eh nicht mehr braucht zu

TAUSCHEN anstatt nur zu kaufen

und die eigene Bude zu vermüllen?

 Warum klappt sowas heutzutage immer weniger?

Genau! Das setzt direkte Kommunikation voraus! Und die, wie auch das „alte Wissen“, geht uns immer mehr verloren.

Ich möchte hier nicht „die Welt retten“ oder sie verbessern… (sie geht eh unter! 😛 )
Ich möchte lediglich für mich selbst testen, ob es „auch anders geht“.

Meine Erfahrungen und Eindrücke teile ich gerne mit jedem, den es interessiert und wer weiß, vielleicht können wir uns ja ausTAUSCHEN? 😉

**********************************************

Unsere Blog-Inhalte sind vollkommen kostenlos und der gesamte Blog wird ohne jegliches Gewinninteresse betrieben.

Lediglich um die Kosten gering zu halten findet ihr Partnerlinks, Bannerwerbung & Co.
Unterstützt uns doch, indem ihr hin und wieder auf diese Links klickt…tut nicht weh – und hilft ungemein 🙂

**********************************************

Und jetzt ran ans Werk!

Eure Indy